Oddities

Here you find examples of what you can do to a language - or simply - what you can do with language:

The excerpt of a menu card found in a restaurant at Lake Maggiore. Enjoy the translations from English to German.

(24/09/12)

I don't know where this announcement is from, but it is quite obvious that English takes you everywhere:

27/07/09

Did you know that Canadian dogs can read?

And so can the bears.

Nicht ganz ohne Stolz präsentiere ich hier einen Artikel des Moerser Lokalteils der WAZ vom 14.02.04 (auch erschienen in etwas unglücklich gekürzter Form im Lokalteil Niederrhein der Rheinischen Post vom gleichen Tag); einfach auf’s Bild klicken (PDF-Datei, 1,24 MB):

Klick mich für die PDF-Datei
(17/02/04)

 

Der ‘Foot in Mouth’-Award (siehe Abbildung) wird seit 1993 jährlich von der Plain English Campaign verliehen, die sich für einen verständlichen Gebrauch der englischen Sprache einsetzt. In diesem Jahr geht der erste Preis an den US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld für den Kommentar auf einer Pressekonferenz. Ich empfehle ausdrücklich einen Besuch auf der Website dieser Gesellschaft (11/12/03):

'Reports that say that something hasn't happened are always interesting to me, because as we know, there are known knowns; there are things we know we know. We also know there are known unknowns; that is to say we know there are some things we do not know. But there are also unknown unknowns - the ones we don't know we don't know.'

http://www.plainenglish.co.uk/footinmouth.html

Among those narrowly defeated by Mr Rumsfeld this year were Arnold Schwarzenegger (who said 'I think that gay marriage is something that should be between a man and a woman.') and Chris Patten (who said 'Having committed political suicide, the Conservative Party is now living to regret it.')

http://www.plainenglish.co.uk/pressrelease.html

Die folgende Kundenrezension bei Amazon.de war vielleicht nicht hilfreich,
ist aber dennoch bemerkenswert. Auch glaube ich, dass die Anonymität des Verfassers
durch die Schreibweise seines Namens gewahrt bleibt. (22.09.03)

0 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:

Dead Poets Society, 4. Juli 2002

Rezensentin/Rezensent: jn_schueuermann aus Düsseldorf
In comparision to the book is not on the same level.
The film is much more  impressionable.
Of course the book is still great and worth bying,
but I prefere  the film.
Supported by class 10b. --

 

Im Artikel Türkische Kinder sollen frühzeitig Deutsch lernen (WAZ, 16.02.2002) findet sich der folgende Satz:

“Türkische Eltern in Deutschland sollten ihre Kinder so früh wie möglich in den Kindergarten schicken, um dort gezielt Deutsch zu lernen.”

Viel Erfolg den Eltern und dem Verfasser dieses Artikels.
(24.02.2002)

Westdeutsche Allgemeine Zeitung,
(Moers, Rheinberg, Xanten)
4
th Dec, 2001

A splendid example of bilingualism found in Papua New Guinea:

I discovered the ultimate superlative in June 2001 at the fun fair in Oberhausen-Sterkrade.

Wetten dass... and its interpreters:

Date unknown:
Th. Gottschalk to Mickey Rourke: “So what do you do to relax?”
M. Rourke: “I go sit in my car and wank me.”
Interpreter: “Ich setze mich in mein Auto und fahre ein bisschen herum.”
(thank you, interpreter!)

Date unknown:
Madonna: “Can you make my son a hat?””
Intepreter: “Können Sie mir einen Sonnenhut machen?”

Nov 17th, 2001:
Eddie Jordan: “I have an eighty-six-year-old Mom...”
Interpreter: “Meine Mutter ist 68.”